Zeige Navigation

    COBIT® 2019 Bridge

    Einstieg in die neue Version des Business Frameworks für Governance und Management der Unternehmens-IT

    In der 1-tägigen COBIT 2019 Bridge-Schulung lernen Sie die wesentlichen Konzepte und Prinzipien von COBIT 2019 kennen. Sie erhalten einen ersten Überblick, wie Sie COBIT 2019 implementieren können und nehmen dabei Bezug auf die Designfaktoren, die für Ihr Unternehmen ausschlaggebend sind.

    Als Teilnehmer dieses Trainings erhalten Sie bis zu 5,0 PDUs im Rahmen der Aufrechterhaltung Ihres PMI-Zertifikats.

    PDUs für PMI | COBIT 2019 Foundation Training

     

    COBIT 2019 BRIDGE

    Das Ausbalancieren von Nutzen, Risiko und Ressourcen und die Betrachtung der wichtigsten Design-Faktoren für die Governance sind ein wesentlicher Teil von COBIT 2019.


    Das Ausbalancieren von Nutzen, Risiko und Ressourcen und die Betrachtung der wichtigsten Design-Faktoren für die Governance sind ein wesentlicher Teil von COBIT 2019.

    Lernziel

    Die Optimierung der Wertschöpfung und die Ausrichtung der IT auf die Ziele des Unternehmens sind wesentliche Treiber für die Nutzung von COBIT 2019. Das Thema Governance oder vielmehr die „Enterprise Governance of Information & Technologie“ ist der Kern der neuen COBIT-Version.

    Das Ausbalancieren von Nutzen, Risiko und Ressourcen und die Betrachtung der wichtigsten Design-Faktoren für die Governance sind ein wesentlicher Teil von COBIT 2019. Damit erhält das Management ein wirkungsvolles Werkzeug zur Steuerung von Informationen und Technologien.

    Die 6 Governance-Prinzipien helfen Organisationen beim Aufbau einer funktionierenden Governance. Zusammen mit den Governance-Komponenten (Governance Components) werden die wichtigen Aspekte identifiziert und können bei der Etablierung entsprechend angepasst werden.

    Das Ziel des Trainings für die COBIT 2019 Bridge ist es, die zentralen Begrifflichkeiten zu erklären und einzuordnen, sowie die Ansätze vorzustellen, die für eine ausgewogene und bedarfsgerechte Optimierung der IT nützlich sind.

     

    Prinzip

    "Put COBIT into practice": Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen.

    Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von COBIT 2019 bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit.

    Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen und Trainer-Feedback fit zu machen.

    Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Beispiele um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

    Inhalte

    In dem 1-tägigen COBIT 2019 Bridge-Schulung lernen Sie die Grundlagen des Frameworks kennen:

    • Überblick und wesentliche Eigenschaften von COBIT 2019
    • Die 6 COBIT 2019 Prinzipien
    • Die COBIT 2019 Governance Components
    • Einführung in Design und Implementierung von COBIT 2019
    • Das Bewertungsmodell für die Leistungsfähigkeit von Prozessen

    Das Seminar "COBIT 2019 Bridge" befähigt Sie

    Am Ende des Seminars kennen und verstehen Sie:

    • den Kontext von Enterprise Governance of Information & Techologie
    • den Business-Nutzen, der durch die Anwendung von COBIT 2019 entsteht
    • die Produkt-Architektur von COBIT 2019
    • die 6 Schlüsselprinzipien von COBIT 2019
    • wie COBIT 2019 einen ganzheitlichen Ansatz der Steuerung und des Managements der IT ermöglicht
    • die grundlegenden Konzepte der Implementierung von COBIT 2019
    • die grundlegenden Konzepte des Modells zur Prozess-Bewertung
    • die COBIT-Handbücher und die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten

    Teilnehmer

    • CIO, CTO, IT-Architekten, IT-Manager, IT-Führungskräfte, Mitarbeiter der Provider-Steuerung, IT-Revisoren, Unternehmens-Berater

    Maximal 16 Teilnehmer

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 1-tägigen COBIT 2019 Bridge Schulung erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP® und PgMP®

    • Technical PDUs: 4,0
    • Strategic PDUs: 1,0
    • Gesamt PDUs: 5,0

    Zertifizierung: PMI-RMP®

    • Technical PDUs: 0,5
    • Strategic PDUs: 1,0
    • Gesamt PDUs: 1,5

    Die Zertifizierungen PfMP®, PMI-SP®, PMI-ACP® und PMI-PBA® erhalten 1,0 PDUs in der Kategorie "Strategic".

    COBIT® is a Registered Trademark of the Information Systems Audit and Control Association/IT Governance Institute (ISACA/ITGI).

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 9.00 - 16.30 Uhr Schulung COBIT 2019 Bridge
      16.30 - 17.30 Uhr Prüfung & Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse

     

    Voraussetzung

    Um Ihnen die Teilnahme am COBIT 2019 Bridge Training und der COBIT 2019 Bridge Prüfung zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, vor Trainingsbeginn, folgende Kapitel im Buch „COBIT 2019 Framework Introduction and Methodology“ die Kapitel 3, 4, 6 und 8 aufmerksam zu lesen.

    Das Zertifikat für die COBIT 2019 Bridge ist verpflichtend und muss vor der Prüfung bereitgestellt werden!

    Prüfung

    Die COBIT 2019 Bridge Prüfung findet im Anschluss an den Kurs statt.

    • Sie haben 40 Minuten Zeit.
    • Sie müssen 20 Multiple-Choice-Fragen beantworten.
    • Jede Frage hat 3 Antwortmöglichkeiten, von denen genau eine richtig ist.
    • Zum Bestehen benötigen Sie mindestens 15 richtige Antworten (75%).
    • Die Prüfungsabwicklung erfolgt über die APMG.

    Prüfungssprache

    • Englisch

    Die Unterlagen liegen in englischer Sprache vor. Die Kurssprache ist Deutsch.

    Prüfungsinstitut

    Maxpert ist eine Accredited Trainings Organisation (ATO) und damit offiziell berechtigt, COBIT 2019 Bridge Trainings durchzuführen. Unsere COBIT 2019 Akkreditierung erhalten wir durch die ISACA.

    Wir entwickeln unsere Trainings permanent weiter, daher garantieren wir, dass sämtliche unserer COBIT 2019 Bridge Trainings stets nach den aktuellen Syllabi der ISACA (Eigentümer von COBIT 2019) durchgeführt werden.

    Zeige Schulungsfinder

    Dieses Trainingsformat bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar an.
    Bitte senden Sie uns eine Anfrage über den Tab "Inhouse". Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

    Vielen Dank
    Ihr Education-Team.

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder